Mitgliedschaft

5. Mitgliedschaft

5.1 Jede natürliche und juristische Person kann unter Anerkennung der bestehenden Satzung Mitglied werden. Der Antrag auf Mitgliedschaft ist schriftlich beim Vorstand einzureichen. Bei Ablehnung durch den Vorstand entscheidet die Mitgliederversammlung. Der Verein besteht aus aktiven und passiven Mitgliedern sowie aus Ehrenmitgliedern.

5.2 Die Mitgliedschaft beginnt am 1. des Monats in dem die Eintrittserklärung erfolgt.

5.3 Die Mitgliedschaft endet durch freiwilligen Austritt mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres oder durch Ausschluss bei grobem Verstoß gegen die Interessen des Fördervereines und deren Satzung nach vorheriger Anhörung durch den Vorstand. Mitglieder, die aus dem Verein austreten wollen, haben eine schriftliche Erklärung dem Vorstand einzureichen.

5.4 Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand. Gegen diese Entscheidung ist Beschwerde an den Vorstand zulässig. Über die Beschwerde entscheidet die nächste Mitgliederversammlung mit einer 2/3 Mehrheit. Bis zu deren Entscheidung ruht die Mitgliedschaft.

5.5 Personen, die sich um den Förderverein besondere Verdienste erworben haben, können auf Vorschlag des Vorstandes von der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

6. Pflichten der Mitglieder

6.1 Jedes Mitglied verpflichtet sich nach seinen Möglichkeiten der Fördersache dienlich zu sein sowie die Veranstaltungen und Unternehmungen des Fördervereines nach besten Kräften zu unterstützen.

7. Beitrag

7.1 Der Förderverein erhebt einen Jahresgrundbeitrag, der von der Versammlung mit einfacher Mehrheit beschlossen werden muss. Es liegt jedoch im Ermessen von jedem Mitglied über den jeweils gültigen Jahresgrundbeitrag hinaus Zahlungen vorzunehmen. Diese Beiträge gelten sodann als Spenden.

7.2 Die Mitgliedschaft für Kinder und Jugendliche ohne eigenes Einkommen ist beitragsfrei.

8. Haftung

8.1 Der Förderverein haftet gegenüber seinen Mitgliedern nicht für eingetretene Unfälle oder sonstige Forderungen, soweit solche Ansprüche nicht durch eine anderweitige Versicherung abgedeckt sind.


Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt für berufstätige Mitglieder derzeit 24,00 EUR sowie für Mitglieder ohne selbstständiges Einkommen 18,00 EUR.

-Aufnahmeantrag herunterladen-